Wir veranstalten DIY-Konzerte in Freiberg und Brand-Erbisdorf. Wir machen das aus Liebe zur Musik, alle Einnahmen gehen an die Bands oder werden für die nächsten Konzerte verwendet. Neben der Musik soll Raum geschaffen werden für antidiskriminierendes und antirepressives Gedankengut, wie Antifaschismus, Antikapitalismus und Feminismus. Nicht geduldet wird Rassismus, Sexismus, Homophobie oder sonstige diskriminierende Scheiße.

Der Blog dient uns seit 2018 als Plattform. Hier findet ihr alle Infos zu unseren Tätigkeiten, also v.a. Konzerte und eigene Bandprojekte (Auftritte, Veröffentlichungen usw.), aber auch andere, z.B. vegane Essensstände.

Unsere Crew besteht aus Mitgliedern folgender Bands und unseren FreundInnen und Bekannten.

Walther Luft’s Konflikt
Hater Skater
dvrch nvll

Falls ihr mitmachen oder euch in irgendeiner Form einbringen wollt, sprecht uns gerne auf den Konzerten an oder schreibt ne Nachricht.

Bookingkontakt und für alle sonstigen Anfragen:
suppenkulturfg@gmx.de